Was ist das Besondere an deutschen Küchen?

Deutsche Küchen haben einen unvergleichlichen Ruf für Qualität genossen, da sie den heimischen Küchenmarkt seit vielen Jahren beherrschen. Mit einer langen Schnur von Haushaltsmarken Wie SieMatic, Bulthaup, Poggenpohl, ALNO, Nolte, Schuller und Nobilia haben Sie die Qual der Wahl, wenn Sie ein wirklich hochwertiges Produkt für Ihr Zuhause auswählen möchten.

Aber was macht sie an deutschen Küchen so besonders? Es überrascht vielleicht nicht, dass dies alles auf die uneingeschränkte Verpflichtung zurückzuführen ist, Qualität auf lange Sicht zu liefern.

Was ist das Besondere an deutschen Küchen?

Deutsche Küchengeschichte

Deutsche Küchenunternehmen haben eine lange Geschichte und investieren langfristig in die Produktion. Deutschland hat einige der ältesten Küchenmarken der Welt. Poggenpohl stellt seit 1892 Vollküchen her, während eine deutsche Küche im ALNO-Stil hat seinen Ursprung im Jahr 1927, als das Unternehmen gegründet wurde. Leicht Küchen gibt es seit 1928 und SieMatic startete 1929.

Der Vorläufer unserer modernen Einbauküchen war der Wegbereiter Frankfurter Küche , 1926 von Margarete Schutte-Lihotzky entwickelt, um den Arbeitsablauf zu optimieren. Küchenhersteller wie Poggenpohl und SieMatic waren schnell in der Lage, einige dieser neuen Ideen in ihre Produkte zu integrieren.

Viele deutsche Küchenunternehmen sind in Familienbesitz. Der Klassiker Mittelstand Die Managementkultur ist im deutschsprachigen Raum einzigartig und basiert auf der Prämisse, dass Unternehmen im Sinne von KMU geführt werden. Unternehmensinhaber treffen ihre Geschäftsentscheidungen weitgehend selbst und übernehmen eine besondere Verantwortung für die langfristige Arbeitsplatzsicherheit und das Überleben des Unternehmens.

Erfolgreiche Marke „Made in Germany“

Aufgrund ihres starken Heimatmarktes begannen deutsche Küchenhersteller ab den 1950er und 1960er Jahren in großer Zahl zu exportieren und trugen zum deutschen Wirtschaftswunder bei.

Mit Küchenexporten in bis zu 60 Ländern und einem prozentualen Exportanteil von 40-80% war dies eine große Erfolgsgeschichte, während das Label 'Hergestellt in Deutschland' ist jetzt ein unbestrittenes Qualitätsmerkmal.

Hohe Markt- und Produktionsmengen sind der wirtschaftliche Vorteil, um gute Preise zu erzielen, was zu guten Erträgen führt, die wiederum in Produktion und Forschung investiert werden können. Infolgedessen können noch bessere und anspruchsvollere Produkte hergestellt und der positive Zyklus wiederholt werden.

Was ist das Besondere an deutschen Küchen? 1

Starke technische Traditionen

Deutschland ist bekannt für Technik, Design und Tradition. Dazu gehört auch die Küchenindustrie. Viele Präzisionsküchen werden von jahrhundertealten Unternehmen hergestellt, die sich immer noch an die gleichen Prinzipien von Handwerkskunst und Qualität halten wie zu Beginn.

Die branchenübergreifende Zusammenarbeit ist ein Schlüsselfaktor. Verschiedene spezialisierte Hersteller tragen mit Qualitätskomponenten zum Gesamtprodukt bei. Es ist eine Vereinbarung, die über viele Jahrzehnte gegenseitig lukrativ sein kann. Viele Küchenunternehmen und ihre langjährigen Lieferanten sind geografisch zusammengefasst, um die Zusammenarbeit zu erleichtern, insbesondere in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Schwaben.

Neben Küchenmöbeln profitieren deutsche Küchen von hochwertigen Haushaltsgeräteherstellern wie Blanco-Spülen, Hansgrohe-Armaturen und natürlich BSH-Haushaltsgeräte mit weltbekannten Premiummarken wie Miele, Gaggenau, Siemens und Bosch. „Made in Germany“ gilt somit für jedes Element und jede Komponente einer deutschen Küche.

Ungewöhnliches, zukunftsweisendes Design

In Sachen Design zeichnen sich deutsche Küchen besonders aus Schneide zeitgenössische Stile nach den Maximen "Weniger ist mehr" und "Form folgt Funktion" konzipiert und erstellt. Deutsche Designinnovationen sind in der Regel technologieorientiert und richten sich an die Anforderungen von heute und morgen, anstatt zu versuchen, die Nostalgie einer längst vergangenen Vergangenheit zu wecken.

Dieser Ansatz ist perfekt für einen teuren, langfristigen Investitionskauf für zu Hause, der viele Jahre Gebrauch und Freude erwarten lässt, ohne dass das Design aus der Mode kommt.

Mit minimalistischen Küchendesigns, die nicht weniger als eine präzise Verarbeitung erfordern, gibt es keinen Platz für Fehler und nichts zu verbergen. Funktionalität und Design in perfekter Harmonie sind deutsche Küchen.

Zuverlässiger Service und Lieferung

Ein Ruf für Produktqualität und Design ist eine Sache, aber bei der Servicebereitstellung kommt es wirklich darauf an. Hier punkten auch deutsche Küchenunternehmen. Von der Auftragssteuerung über die Produktionsplanung bis hin zu zuverlässigen Lieferzeiten für Bestellungen, robusten Logistikketten und der endgültigen Übergabe können deutsche Küchenhersteller das komplette Paket abwickeln.

Die industrielle Zusammenarbeit innerhalb eines engen Netzwerks spezialisierter Zulieferer, die alle in derselben Denkweise und mit ähnlichen Werten arbeiten, wird zum entscheidenden Vorteil, wenn es darum geht, herausragende Produkte auf einen weltweiten Markt zu bringen.

Dieser Artikel wurde von Dakota Murphey geschrieben.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..