Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande

Projekt: Villa Roling
Architekten: Paul de Ruiter
Ort: Kudelstaart, Niederlande
Bereich: 3.659 sq ft
Fotografien von: Pieter Kers

Villa Roling von Paul de Ruiter

Paul de Ruiter ist der niederländische Architekt hinter dem Entwurf dieses modernen Seehauses in Kudelstaart in den Niederlanden. Villa Roling ist das Luxushaus, das für ein Paar mit tadellosem Geschmack beim Sammeln von Kunstwerken konzipiert wurde.
Das Erdgeschoss dieser Villa ist von Glas umgeben, das einen atemberaubenden Blick auf die Küste des Westeinderplas-Sees bietet, während die obere Etage von Holz umgeben ist, das einen Kontrast zwischen den beiden Ebenen schafft.

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande

Die Kunden der Villa Röling sind leidenschaftliche Kunstsammler. Sie lieben es, von Kunstwerken umgeben zu sein. Ihr Hauptwunsch in Bezug auf ihre neue Wohnung war daher, dass sie ihrer Sammlung von Gemälden und Skulpturen am besten gerecht werden würde. Die Lage ihres Hauses am Rande des Westeinderplas-Sees ist jedoch so teuer, dass es nicht möglich war, ein geschlossenes Volumen zu schaffen, das große Wandflächen zum Aufhängen an den Gemälden hätte, aber die Sicht auf die Umgebung einschränken würde. Der Blick auf den See und den Garten sollte maximal sein. Deshalb haben wir uns entschlossen, zwei kontrastierende Volumen zu entwerfen, ein transparentes Glasvolumen mit Blick auf den See und den Garten, und darüber eine „schwebende“ Holzkiste für Kunstwerke.

Paul de Ruiter

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 1

Lichteinfall

Das Erdgeschoss besteht aus einer Reihe von musealen, ordened Räumen, die einen unterschiedlichen Blick auf den See und die Umgebung bieten. Die gesamte Glasfassade faltet sich fast unsichtbar um die Räume und schafft eine Kontur, die zusammen mit der überhängenden Überstruktur einen variierenden Lichteinfall zulässt. Auf der Außenseite, hinter der Glasfassade, befinden sich Tücher, die hochgezogen werden können. Die Tücher schützen nicht nur vor Sonnenwärme, sie bilden auch eine überdachte und abgeschirmte Terrasse.

Paul de Ruiter

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 2

Räumliche Einheit

Die Holzkiste oben hat mehrere große Öffnungen. In der Mitte des Hauses gibt es einen leeren Raum mit Oberlicht und alle vier Fassaden haben ein großes Fenster. An den beiden Enden des Aufbaus befinden sich die Schlafzimmer mit maximalem Blick auf die umliegende Natur. Von uns entwickelte Sonnenblenden schützen vor Sonnenlicht und Sonnenwärme. Die Jalousien aus horizontalen Lamellen bewegen sich wie Fensterläden. Da sie aus zwei Teilen mit einer Biegung in der Mitte bestehen, werden die Fensterläden beim Öffnen wie Veranden über der Glasfassade angehoben. Die Gemälde und Skulpturen können in der Mitte des Hauses rund um den leeren Raum ausgestellt werden. Der leere Raum vereint räumlich Erdgeschoss und Dachgeschoss und das Dachfenster lässt Tageslicht in beide Etagen.

Paul de Ruiter

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 3

Nachhaltigkeit

In mehrfacher Hinsicht wurden Elemente in das Design der Villa einbezogen, die zu sehr hoher Nachhaltigkeit führen. Das wichtigste ist versteckt in der Anordnung des oberen Volumens. Die überhängende Holzbox verhindert, dass die Sonne die Villa aufwärmt, indem sie auf der Ost-, West- und Südseite der Villa Schatten spendet. Zusammen mit den zuvor genannten Tüchern kann die Hitze der Sonne ferngehalten werden. Die Tücher können getrennt voneinander bedient werden, so dass sich die Tücher in der Position der Sonne nach unten bewegen lassen. Die Nachhaltigkeit und Haltbarkeit des oberen Holzvolumens wird durch die Anordnung der Holzlatten garantiert. Da der Wind durchbrennen kann, kann das Holz leicht trocknen, wenn es geregnet hat. Auf diese Weise behält das Holzvolumen seine ursprüngliche Erscheinung und Qualität.

Paul de Ruiter

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 4

Geothermie

Durch die gesamte Villa reguliert Aktivbeton die Temperatur in der Villa auf innovative und energiesparende Weise. In den Betonböden wurden Wasserleitungen verlegt, die im Sommer den Betonboden kühlen und im Winter aufheizen. Dieses System ist mit einem geothermischen System verbunden. Einige Meter von der Villa entfernt befinden sich Gruben im Boden, aus denen Wasser mit konstanter Temperatur entnommen und in die Villa gepumpt werden kann. Das Wasser ist im Sommer ausreichend kühl und muss im Winter nur wenige Grad erhitzt werden. Auf diese Weise kann sehr viel Energie eingespart werden.

Paul de Ruiter

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 5

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 6

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 7

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 8

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 9

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 10

Villa Roling von Paul de Ruiter in Kudelstaart, Niederlande 11

Loading ..

Recent Posts

Loading ..