UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG VON TENGBOM-ARCHITEKT

Tengbom Architects hat eine Studentenwohnung für Studenten entworfen, die erschwinglich, umweltfreundlich und intelligent ist, was sowohl das Design als auch die Materialauswahl betrifft. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit mit dem Holzhersteller Martinsons und dem Immobilienunternehmen AF Bostäder.

Die Bedürfnisse der Studenten nachhaltig, intelligent und erschwinglich zu befriedigen, war die Schlüsselfrage, als Tengbom in Zusammenarbeit mit Studenten der Universität Lund diese Studentenwohnung von 10 Quadratmetern entwarf. Die Einheit wird jetzt im Kunstmuseum Virserum angezeigt. Im Jahr 2014 werden 22 Einheiten gebaut, die zum Einzug bereit sind.

Um bezahlbare Studentenwohnheime erfolgreich zu bauen, sind innovatives Denken und neue Lösungen erforderlich. Die Fläche in jeder Einheit wird durch die gesetzliche Einwilligung vom aktuellen Bedarf um 25 Quadratmeter auf 10 Quadratmeter reduziert. Diese wirklich kompakte Wohnwohnung bietet noch einen komfortablen Schlafboden, eine Küche, ein Badezimmer und einen kleinen Garten mit Terrasse. Durch ein effizientes Layout und die Verwendung von Brettsperrholz als Baumaterial wird die Miete um 50% reduziert und die ökologischen Auswirkungen sowie der CO2-Fußabdruck werden erheblich reduziert.

Energieeffizienz ist ein zentrales Thema bei der Planung neuer Gebäude. Die Wahl des richtigen Materials und der richtigen Herstellungsverfahren ist für die Minimierung der CO2-Emissionen von entscheidender Bedeutung. Daher wurde Holz aufgrund seiner Kohlenstoff-positiven Eigenschaften ausgewählt. Als erneuerbare Ressource kann es lokal beschafft werden, um den Transport zu minimieren. Die Herstellermethode wurde aufgrund der flexiblen Produktion und der Montagetechnik gewählt, die vor Ort durchgeführt werden kann, um die Bauzeit zu verkürzen.

Mit dieser gut geplanten und nachhaltigen Studentenwohnung wollen wir die konventionellen Ansichten herausfordern und neue Denkweisen aufzeigen. Was ist "gutes" Leben? Welche Materialien können wir verwenden? Um die Zukunft nachhaltig zu gestalten, müssen wir in allen Bereichen innovativ sein und den Mut haben, neue Wege zu gehen, sagt Linda Camara von Tengbom Architects.

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM-ARCHITEKT

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM-ARCHITEKT 1

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM-ARCHITEKTUR 2

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM ARCHITEKT 3

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM-ARCHITEKT 4

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM-ARCHITEKT 5

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM ARCHITEKT 6

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM ARCHITEKT 7

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOM-ARCHITEKT 8

UMWELTFREUNDLICHE STUDENTENWOHNUNG DURCH TENGBOMARCHITEKT 9

Quelle

Loading ..

Recent Posts

Loading ..