U-Bahn-Station King Abdullah Financial District von Zaha Hadid

Architekten: Zaha Hadid Architects
Projektdirektor: Gianluca Racana, Filippo Innocenti
Projektarchitekt: Fulvio Wirz, Gian Luca Barone
Design Team: Alexandre Kuroda, Fei Wang, Lisa Kinnerud und Jorge Mendez-Caceres
Statiker: Buro Happold
Dienstleistungen: Buro Happold
Transport und Bauingenieurwesen: Buro Happold
Brandschutztechnik: Buro Happold
Fassadenberater: NewTecnic
Kostenberater: Davis Langdon
Bereich: 20.434 m2
Bereich: 0,0 m²
Jahr: 2017
Fotografien: Mit freundlicher Genehmigung von ZHA

Um der schnell wachsenden Bevölkerung von mehr als fünf Millionen Menschen zu dienen, hat die ArRiyadh Development Authority Zaha Hadid Architects mit dem Bau der neuen U-Bahnstation King Abdullah Financial District (KAFD) in ihrer Hauptstadt Riad (Saudi-Arabien) beauftragt.

Mit sechs Plattformen auf vier öffentlichen Etagen und zwei Tiefgaragen-Ebenen wird die Metrostation KAFD in den städtischen Kontext des Finanzdistrikts integriert und den funktionalen Anforderungen eines multimodalen Verkehrszentrums sowie der Zukunftsvision des Distrikts Rechnung tragen. Das Projekt geht über die einfache Stationstypologie hinaus und betont die Bedeutung des Gebäudes als dynamischer, multifunktionaler öffentlicher Raum. nicht nur ein Zwischenplatz, der durch schnelle Übergänge wahrgenommen wird, sondern auch ein dramatischer öffentlicher Raum für die Stadt.

U-Bahn-Station King Abdullah Financial District von Zaha Hadid

U-Bahn-Station King Abdullah Financial District von Zaha Hadid 1

U-Bahn-Station King Abdullah Financial District von Zaha Hadid 2

U-Bahnstation King Abdullah Financial District von Zaha Hadid 3

U-Bahn-Station King Abdullah Financial District von Zaha Hadid 4

U-Bahnstation King Abdullah Financial District von Zaha Hadid 5

Loading ..

Recent Posts

Loading ..