Minimalismus in Ihrem Zuhause

Der Minimalismus ist eine herausragende architektonische Errungenschaft in der Architektur des 20. Jahrhunderts. Es war eine künstlerische Bewegung, die auf der Schaffung von Objekten, Bildern oder Musik aus rein ästhetischem Charakter beruht, wobei alle anderen Einflüsse ausgeschlossen sind. Sie steht für Einfachheit, Präzision und Wiederholung geometrischer Dekorationselemente im Raum und fügt sich harmonisch ohne Interferenzfarben, Schatten, Linien, Formen und Texturen ein. Wenn Sie Ihr gesamtes Haus in einem minimalistischen Stil neu gestalten möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Raum für Raum zu besuchen. Es ist am besten, zuerst vom Wohnzimmer aus zu beginnen, da es der zentrale Raum in Ihrem Zuhause ist, in dem Sie den größten Teil Ihrer Freizeit verbringen, um so schnell wie möglich eine solche Umgebung zu genießen.

Minimalismus in Ihrem Zuhause

Quelle

Minimalismus in Ihrem Zuhause 1

Quelle

Die Hauptrolle in der Innenarchitektur macht die Möbel. Unser Rat ist es, möglichst wenig Möbel und mehr Freiraum zu haben. Entfernen Sie daher alle überschüssigen Möbel, die Sie nicht für den Komfort benötigen, lassen Sie es sich auf Sofa, Schlägertisch und TV-Regal. Behalten Sie alle wichtigen Dinge und alle unnötigen Details wie verzierte alte Lampen, Vasen, dekorative Körbe und Schalen, die Sie in Kisten verstauen können, und legen Sie sie in den Aufbewahrungsraum. Wir denken, dass es am besten ist, alle dekorativen Elemente zu entfernen und Möbel, Teppiche und Vorhänge zu platzieren, um auf die Notwendigkeit einiger Dinge und die Harmonie von Mustern, Farben und Formen zu achten.

Minimalismus in Ihrem Zuhause 2

Quelle

Minimalismus in Ihrem Zuhause 3

Quelle

Wenn Sie ein Schlafzimmer dekorieren, stellen Sie ein Bett, einen Kleiderschrank, einen Nachttisch und einen Schminktisch auf. Vielleicht haben Sie genügend Platz. Entfernen Sie alle anderen Elemente, damit sie das Gleichgewicht dieses Stils nicht beeinträchtigen. Der Raum sollte mehr Freiraum haben, wodurch der Raum optisch vergrößert wird. Neben den notwendigen Möbeln und Teppichen können Sie eine Stehleuchte mit diskreten Designs und Farben, eine interessante moderne Designvase oder einen Topf mit Zimmerblumen aufstellen. Alle anderen Sachen kannst du ordentlich in Kisten und Schubladen packen, die nicht gesehen werden können, weil das nicht zum Minimalismus passt.

Minimalismus in Ihrem Zuhause 4

Quelle

Minimalismus in Ihrem Zuhause 5

Quelle

Bücher ordnen sich ordentlich im Regal ein, entfernen Sie diejenigen, die weniger lesen. In einem minimalistischen Interieur können Sie ein oder zwei dekorative Ornamente verwenden, die nicht überladen sind und einen erschütternden und unangenehmen Raum schaffen. Ein Bild, eine Vase und eine Stehleuchte sind ausreichend, um den Raum nicht eintönig und langweilig zu wirken. Wenn Sie die Harmonie in der Umgebung behalten möchten. Bringe alles immer wieder an seinen Platz, ohne Chaos zu verursachen. Das Ziel des Hauses in einem minimalistischen Stil ist es, eine schön gestaltete Landschaft mit wenigen Details und einfachen Linien zu schaffen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Art von Zuhause aufgrund der geringen Anzahl von Dingen schneller und einfacher zu warten ist.

Minimalismus in Ihrem Zuhause 6

Quelle

Loading ..

Recent Posts

Loading ..