Londons zeitgenössische Architektur: Schlüsselgebäude in der britischen Hauptstadt

Wenn Sie sich für Geschichte und Architektur interessieren, ist London der richtige Ort für Sie. Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs ist seit Jahrhunderten bekannt. Dies erklärt die große Vielfalt der architektonischen Stile, die perfekt kombiniert wurden, um die Größe dieser alten Stadt zu bilden. Konstruktionen wie die Buckingham Palace, der Tower of London, der Häuser des Parlamentsgebäudes , oder alle Gebäude in der Regent Street, ziehen jährlich Millionen von Touristen an und wecken die Faszination der Einheimischen, die an ihre Pracht gewöhnt sein sollen. Abgesehen von diesen historischen Sehenswürdigkeiten besitzt London jedoch auch faszinierende zeitgenössische Architektur. Mit dem folgenden Artikel möchten wir Ihnen einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt vorstellen.

Das Millennium Dome Building

Londons zeitgenössische Architektur: Schlüsselgebäude in der britischen Hauptstadt

Wir können in London nicht von zeitgenössischer Architektur sprechen, ohne besonderes Augenmerk auf den sogenannten Millennium Dome zu legen, der einfach als Dome bezeichnet wird. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um eine große kuppelartige Konstruktion. Von außen ähnelt es im Allgemeinen einem riesigen weißen Festzelt mit 12 gelben Stütztürmen, von denen jeder für jede einzelne Stunde der Uhr oder für die Monate des Jahres steht. Es wurde im Jahr 2000 erbaut, um den Beginn des dritten Jahrtausends zu feiern. Gemäß Hauskameradienste London Es beherbergt die berühmte O2 Arena.

Sein Hauptarchitekt war Richard Rogers und Buro Happold baute die Struktur. Das Dach, das als Dach dient, wurde aus einem mit Polytetrafluorethylen beschichteten Glasfasertuch hergestellt. Die zwölf gelben Masten unterstützen die gesamte Konstruktion.

Die Essiggurke

Londons Contemporary Architecture: Schlüsselgebäude in der britischen Hauptstadt 1

30 St Mary Axe oder auch Gherkin genannt, ist ein weiteres beeindruckendes zeitgenössisches Gebäude in London. Es liegt in der Stadt und wird hauptsächlich von der Versicherungsgesellschaft Swiss Re genutzt. Es ist ein 180 Meter hoher, 41-stöckiger Wolkenkratzer, der 2003 fertiggestellt und 2004 eröffnet wurde. Das interessanteste an der Gherkin ist, dass sie verschiedene energieeffiziente Methoden verwendet, um die Leistung eines regulären Gebäudes dieser Größe zu reduzieren würde verbrauchen. Zum Beispiel schaffen sechs Schächte in jeder Etage ein natürliches Belüftungssystem. So wird im Sommer warme Luft aus dem Turm und im Winter kalte Luft herausgezogen.

Das Rathaus

Londons zeitgenössische Architektur: Schlüsselgebäude in der britischen Hauptstadt 2

Das Gebäude der Das Rathaus ist ein weiterer bemerkenswerter zeitgenössischer Vertreter der Londoner Skyline. Es zeichnet sich durch ein äußerst attraktives und recht extravagantes Design aus. Seine Form lässt sich am besten als Zwiebel beschreiben und wird oft als Zwiebel bezeichnet. Das Gebäude beherbergt die Greater London Authority. Es wurde von Norman Foster entworfen und wurde 2002 eröffnet. Seine ungewöhnliche Form sowie die riesige Glasoberfläche tragen wesentlich zur Effizienz bei.

Informationszentrum der Stadt London

Londons zeitgenössische Architektur: Schlüsselgebäude in der britischen Hauptstadt 3

Das neue Gebäude des City of London Information Centre ist ein weiterer bizarrer, aber ansprechender Bau, den die Menschen in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs sehen können. Es wurde 2007 eröffnet und verwendet seitdem hochmoderne Geräte, um sowohl Anwohnern als auch Gästen umfassende Informationen zur Verfügung zu stellen.

Was ein Architekturkenner über das Gebäude wissen muss, ist, dass sein Äußeres mit 220 vorgeformten Edelstahlplatten geformt wird. Die Wände im Inneren sind mit 174 gelben Trespa-Paneelen ausgestattet. Trespa ist ein recyceltes Holzprodukt, das sich hervorragend für Bauzwecke eignet. Das Informationszentrum der City of London ist so konzipiert, dass es bestimmte Umweltstandards erfüllt, und es emittiert extrem wenig CO2.

Dies sind einige der wichtigsten modernen Gebäude, die man in London finden kann. Sie sind nicht nur äußerst ansprechend, sondern bestehen auch aus Materialien, die darauf abzielen, sie effizienter und weniger umweltfreundlich zu machen. Den Planeten sauber und sicher zu halten, sollte für uns von größter Bedeutung sein.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..