Ihr Leitfaden für Küchenarbeitsplatten

Granit ist seit langem die beliebteste Küchenarbeitsplatte für neue Häuser und Umbauten älterer Häuser. Es hat viele Vorteile, aber es gibt andere Möglichkeiten, die gleich gut oder sogar besser sind. Und seien wir ehrlich, Granit fängt an, irgendwie auszusehen Kenne ich schon und passt nicht in jedes Entwurfsschema. Hier ist ein Vergleich von Granit mit einigen anderen großartigen Oberflächen.

Granit

Granit und seine Vettern Marmor und Travertin sind Natursteine, die in verschiedenen Farben und unverwechselbaren Mustern direkt von der Erde kommen. Ihre Schönheit ist unbestreitbar und sie werden für immer bestehen bleiben, aber sie benötigen Wartung.

Naturstein ist porös und kann durch Öle, Rotwein und andere tiefpigmentierte Flüssigkeiten angefärbt werden. Es wird auch von sauren Lebensmitteln geätzt. Um dieser Art von Beschädigung vorzubeugen, müssen diese Oberflächen gefüllt und regelmäßig versiegelt werden.

Obwohl sie sehr hitzebeständig sind, können sie rissig werden oder abplatzen, wenn schwere Gegenstände darauf fallen.

Ihr Leitfaden für Küchenarbeitsplatten

Quarz

„Engineered“ Quarz ist ein Konglomerat aus gemahlenem natürlichem Quarz und Bindeharzen, das den Anschein von massivem Stein gibt, jedoch wesentlich stärker, haltbarer und pflegeleichter ist. Da es nicht porös ist, ist Quarz beständig gegen Fleckenbildung und Säuren. Es gibt eine große Auswahl an Uni-Farben und auch in Oberflächen, die die Aderung von Granit und Marmor nachahmen.

Wenn Sie zwischen Granit und Quarz debattieren, kann es Ihnen helfen zu wissen, dass deren Preise im Allgemeinen vergleichbar sind. Eine Auswahl über die andere ist eine Frage der Wahl, nicht die Kosten. Wenn Sie den Kauf einer dieser Kreditkarten auf eine Kreditkarte legen, möchten Sie jedoch auswählen eine Karte, die Sie am besten belohnt .

Metzger-Block

Die Wärme des Holzes verleiht einer Küche einen heimeligen Landhausstil, auch wenn sie nur als Teil der gesamten Arbeitsfläche verwendet wird. Traditionelle Metzgerblöcke werden aus Hartholzstücken gebildet, die zusammenlaminiert werden. Sie werden zwar typischerweise aus Ahornholz hergestellt, sind jedoch in Nussholz, Mahagoni und anderen Hölzern zu finden.

Der zum Schutz vor Bakterien versiegelte Metzgerblock ist eine großartige Oberfläche für die Zubereitung von Speisen. Eine tolle Sache an einer Holzarbeitsplatte ist, dass sie repariert oder repariert werden kann, wenn sie fleckig oder zerkratzt wird.

Ihr Leitfaden für Küchenarbeitsplatten 1

Beton

Cool, zeitgemäß und nach oben tendierend sind Küchentische aus gegossenem Beton. Betonarbeitsplatten können aufgrund ihrer individuellen Anforderungen beliebig geformt werden und eignen sich daher ideal für unregelmäßige oder gekrümmte Oberflächen. Die allgemeine Mischung, aus der Beton hergestellt wird, besteht aus Zement-, Sand-, Wasser-, Pigment- und Verstärkungsfasern. Sie können ihn jedoch anpassen, indem Sie Steinfragmente, Recycling-Glassplitter, Muscheln oder alles, was Sie begeistern wird, hinzufügen.

Da Betonarbeitsplatten auf Bestellung gegossen werden, können Sie auch andere Elemente in das Gussteil einbauen, z. B. Ablaufbretter, Seifenschalen oder Senken. Beton muss regelmäßig versiegelt werden, aber die Instandhaltung ist einfach. Sollte es beschädigt werden, zum Beispiel durch einen stark heruntergefallenen Topf, können Risse und Späne leicht gefüllt werden.

Rostfreier Stahl

Eine weitere schlanke, moderne Oberfläche, Edelstahl, hat sich von der gewerblichen Küche zu Hause bewegt. Es ist nicht porös, hygienisch, unempfindlich gegen Hitze und Flecken und einfach zu reinigen.

Der Nachteil ist, dass Edelstahl ziemlich leicht kratzt und eindellen kann. Wenn Ihnen die Idee einer glänzenden Metalloberfläche gefällt, können Sie auch Kupfer oder Zink für ausgewählte Arbeitsflächen in Betracht ziehen.

Keramikfliese

Diese klassische Arbeitsplatte, mit der die meisten von uns aufgewachsen sind, hat Keramikfliesen in allen erdenklichen Farben und Designs und ist flecken- und hitzebeständig. Es ist jedoch nicht das Einfachste, sauber zu bleiben, da der Mörtel dazu neigt, winzige Brocken zu sammeln und mit der Zeit Flecken zu bilden. Abgesehen davon gehören Keramikfliesen zu den kostengünstigsten Arbeitsplattenoptionen und haben einen weiteren großen Vorteil für das Budget. Sie können sie selbst installieren .

Ihr Leitfaden für Küchenarbeitsplatten 2

Laminieren

Formica war in den fünfziger Jahren der letzte Schrei, aber die Materialien von heute sind haltbarer und in einer viel größeren Auswahl an Farben sowie Mustern erhältlich, die an Granit, Holz und andere Oberflächen erinnern. Das Laminat wird aus dünnen Schichten aus mit Harz behandeltem Papier auf einer Spanplattenbasis hergestellt, die unter hoher Hitze zusammengepresst und mit einer Form aus Kunststoff beschichtet wird. Es ist anfällig für Kratzer, Flecken durch saure Flüssigkeiten und Schäden durch heiße Töpfe, aber es ist auch eine saubere, glatte Oberfläche, die eine vielseitige Lösung für Installationen mit geringem Budget darstellt.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..