Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel

Vom Architekten Ein Haus in der Peripherie von Tel Aviv, ISRAEL.

Das Design ist sauber und in architektonischen Elementen sehr begrenzt. Grundlegende Materialien: weißer Gips, Eisen und Glas. Das alte Haus diente der Familie, während es Kinder aufzog. Nun, wenn die Kinder ihr Zuhause verlassen haben, ist es das Zuhause des Paares und dient der Aufnahme der Familie und der Enkelkinder. Die Kunden wünschten sich ein modernes Haus ohne Ebenen, offen, aber mit intimen Ecken für die Familie. Für das Paar war es wichtig, in derselben Nachbarschaft zu wohnen, aber ein Haus entsprechend den neuen Bedürfnissen zu bauen.

Da es ihnen nicht gelang, Land zu finden, das sie liebten, und es vorziehen, in der alten Wohnumgebung zu bleiben, beschlossen sie, ein neues Haus in der alten Heimatbasis zu bauen. Die alte Infrastruktur nicht zerstören, sondern für das neue Haus nutzen. Die Renovierung eines alten Hauses bringt viele Vorteile mit sich: Erkennen Sie die nähere und nähere Umgebung, kennen Sie den Standort und den vorhandenen Plan, passen Sie ihn an die neuen Anforderungen des neuen Programms an, sparen Sie Geld und Zeit für Baugenehmigungen und Renovierungen.

Da wir die vorhandene Skelettbasis verlassen haben, bleiben die Bodenhöhen niedrig und die alten Böden und Säulen bildeten viele Planungsbedingungen. Das neue Design verwendete eine starke architektonische Sprache, die die Volumen des Gebäudes unterschieden und die alten Säulen und Decken verbergen würde. Wegen der niedrigen Deckenhöhe mussten wir das Beleuchtungssystem und die Klimaanlage sinnvoll umgestalten, um die Decken nicht zu senken (die Klimaanlage versteckt sich in den Wänden).

Bei der Arbeit mussten wir den Rahmen des Hauses ausrichten und bis zu 8 cm starken Putz füllen. Das Gebäude ist vorne und an den Seiten geschlossen und zum Garten hin offen. Kleine Anzahl funktionaler Räume, die in die Anzahl der Öffnungen hineinragen. Weniger Schlafzimmer - braucht weniger Fenster. Schwere versiegelte Schale an 3 Seiten im Vergleich zu großen Glaswänden an der Rückseite, die die Verbindung des Hauses zum Garten verstärkt.

Schwere Balken, die das Haus und den Garten umgeben, Türöffnungen und Sitzbereiche beschatten. Am Eingang befindet sich ein großes Wasserelement, ein "reflektierender Pool", der die Vorderseite des Hauses als Spiegel reflektiert, sich entspannt und "weißes Rauschen" erzeugt, das den Eingang von der lauten Außenstraße abkoppelt. Eine schwebende Holzbrücke führt den Gast zur großen „Haustür“. Haus dreht sich um eine zentrale Treppe - transparent und verbindet die verschiedenen Räume des offenen Erdgeschosses.

Auf einer Seite des Wohn- und Familienzimmers, des vorderen Esszimmers und der Küche mit der intimen Essecke, der Speisekammer und der Außenküche. Die Küche wird von der italienischen Firma "Boffi" produziert - teilweise offen zum Wohnzimmer und verbirgt Arbeitsecken. Der Essbereich neben der Küche, innen und außen, wird täglich zum Essen und Verwalten der Familie genutzt. Der Ehemann träumte von einer „Außenarbeitsküche“ im Garten, die mit der hinteren Speisekammer und der Küche verbunden war. Geräumiges Wohnzimmer und beherbergt viele Gäste, eingerichtet mit komfortablen und eleganten italienischen Möbeln.

Das kombinierte Familienzimmer neben dem Wohnzimmer mit einer speziellen Bibliothek wurde schnell zum Mittelpunkt des Hauses. Intim und gemütlich. Die Haupttreppe des Hauses verbirgt den großen Essbereich, der die Familie beherbergt, mit direkter Verbindung zum schönen Hintergarten. Minimalistische Glastüren, unsichtbar und in der Breite der Wände verborgen.

Ein Großteil des gesellschaftlichen Lebens in Israel spielt sich im Freien ab. Daher gibt es im Hintergarten große Flächen zum Sammeln und Essen. Im zweiten Stock geräumige Eltern-Suite mit Balkon und Blick auf den Garten. Durch den breiten Schrank gelangt man in ein großes Schlafzimmer und ein großes, luxuriöses Badezimmer mit freistehender Badewanne und großer Dusche. Der Keller ist funktional - Spielfläche für die Enkelkinder, Fitnessraum, intimes Büro und zusätzliche Gästesuite.

Ein intelligentes System steuert Strom, Kommunikationssystem, Audio-Video und Klimaanlage - und wird von einem I-Phone aus bedient. Ein neues Leben für die bestehende Struktur, ohne die Reste der Vergangenheit zu zerstören und zu versuchen, so viel des Möglichen zu erhalten. Neues Leben für die nächsten zwanzig Jahre, zu einer erfreuten und erweiterten Familie.

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 1

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 2

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 3

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 4

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 5

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 6

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 7

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 8

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 9

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 10

Haus Ch, Domb Architektur, Tel Aviv, Israel 11

Architekten: Domb-Architektur
Ort: Tel Aviv, Israel
Jahr: 2012
Fotografien: Amit Geron

Loading ..

Recent Posts

Loading ..