Haus am Moor von Bernardo Bader Architects

Bernardo Bader Architects verwendete Fichte, Tanne und Ulme aus lokaler Herstellung, um das Innere und Äußere dieser ländlichen Hütte in Vorarlberg - Österreich zu verkleiden.

Die zweigeschossige Residenz basiert auf den traditionellen Häusern des Bregenzer Bezirks und verfügt über einen einfachen rechteckigen Grundriss mit steilem Giebelprofil und einem Holzdeck, das durch ihre Mitte getrieben wird.

Das österreichische Atelier Bernardo Bader Architects verwendete 60 Bäume, um das für das Haus benötigte Holz mit minimalem Abfall herzustellen. Neben den Wänden stellte das Holz Material für Türen, Fußböden und auch einige Möbel bereit. Die Struktur des Gebäudes ist aus Beton, was sich durch eine Auswahl an Wänden und Decken als Kontrast zu den hellen Tönen der Holzoberflächen zeigt. Wohn- und Essbereiche befinden sich auf der größten Seite des Erdgeschosses. Ein Holzofen bildet einen zentralen Herd.

Zusätzliche Wärme wird von einer Erdwärmepumpe erzeugt. Ein Home-Office befindet sich auf der anderen Seite des Decks neben einer Garage mit Platz für zwei Autos. Schlafzimmer und ein Kinderspielzimmer befinden sich auf der oberen Etage. Die Hütte heißt Haus am Moor und liegt in der Nähe der Marktgemeinde Krumbach.

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 1

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 2

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 3

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 4

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 5

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 6

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 7

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 8

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 9

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 10

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 11

Haus am Moor von Bernardo Bader Architects 12

Quelle

Loading ..

Recent Posts

Loading ..