Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland

Projekt: Grangegorman Residenz
Architekten: ODOS-Architekten
Ort: Dublin, Irland
Bereich: 1.506 qm
Fotografien von: Mit freundlicher Genehmigung von ODOS-Architekten

Grangegorman Residence von ODOS Architects

ODOS-Architekten habe das entworfen Grangegorman Residenz in Dublin, Irland für einen Kunden, der ein Motorradfan ist. Dies ist einer der Gründe, warum das Äußere metallisch wirkt.
Das gesamte Äußere, bei dem es sich im Wesentlichen um ein quadratisches Flachdachgebäude handelt, ist eine kühne Aussage über die traditionellen Häuser in der Nachbarschaft. Ein weiteres Merkmal, das dieses Haus einzigartig macht, ist seine Größe. Mit nur 1.500 Quadratmetern Fläche ist dieses Haus weniger als 30 Meter breit. Trotz seiner bescheidenen Proportionen mangelt es der Grangegorman Residence an nichts, vor allem an Komfort.
Die Innenräume sind sehr hell und modern, der gesamte Stil ist weiß getüncht, was nur die Menge an natürlichem Licht betont, das durch die Fenster fällt.

Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland

Diese neue Wohnanlage für Motorradbegeisterte neben Grangegorman Villas Nr. 10 in Grangegorman, Dublin 7, ist eine alternative Reaktion auf die eher traditionellen innerstädtischen Infill-Wohnprojekte. ein nicht entschuldigendes Stück Architektur, das sich in einem starken urbanen Kontext befindet, der durch räumliche und planerische Einschränkungen definiert wird.

Das Gebäude besteht im Wesentlichen aus zwei lebenden Platten über einer Werkstatt, die durch einen vertikalen Service- und Zirkulationskern verbunden ist. Der Charakter dieser neuen Struktur ist unverkennbar zeitgemäß, wurde jedoch so konzipiert, dass sie diskret in ihrem traditionelleren Kontext sitzt und dem Ende der Terrasse die starke Präsenz verleiht, die sie verdient.

Die Aufgliederung der Hauptelemente des Gebäudes, die in der Höhe durch die horizontalen Strukturlinien definiert sind, hilft dabei, die dahinter liegenden Strukturen und Funktionen zu identifizieren. Das Gebäudeprofil wird durch eine bewusst gewichtete Behandlung der Öffnungen im ersten Stock und im Erdgeschoss weiter verstärkt, wodurch die Aura der Geheimhaltung verstärkt wird, was darin enthalten ist. Im vorderen Teil des Obergeschosses wurde eine Außenterrasse eingerichtet, die die optische und physische Tiefe der offenen Wohnräume erhöht.

ODOS-Architekten

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 1

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 2

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 3

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 4

Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland 5

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 6

Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland 7

Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland 8

Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland 9

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 10

Grangegorman Residence von ODOS Architekten in Dublin, Irland 11

Grangegorman Residence von ODOS-Architekten in Dublin, Irland 12

Loading ..

Recent Posts

Loading ..