Glaubst du, du bist bedeckt? Der kostspielige Fehler, den einige Hausbesitzer in Georgia machen

Hausbesitzer in Georgia machen oft einen kostspieligen Fehler. Die meisten wissen gar nicht, dass sie es schaffen.

Es gibt ungefähr 2,7 Millionen Besitzer besetzt Häuser im Peach State. Während die meisten Hausbesitzer in Georgia nie darüber nachdenken würden, ihr Haus nicht zu versichern, können viele es nicht angemessen schützen.

Fast national sind zwei Drittel der Häuser unterversichert . Georgien ist keine Ausnahme.

Glaubst du, du bist bedeckt? Der kostspielige Fehler, den einige Hausbesitzer in Georgia machen

Was bekomme ich für meine Versicherungsprämien?

TrustedChoice.com berichtet, dass der durchschnittliche Hausbesitzer in Georgia bezahlt 1.089 USD pro Jahr ihr Zuhause versichern. Das sind etwa 225 $ weniger als im nationalen Durchschnitt. Was diese Prämie in den Richtlinien eines normalen Hausbesitzers kauft:

Physikalische Struktur

Die Versicherung deckt die Kosten für die Reparatur oder den Wiederaufbau Ihres Hauses und in den meisten Fällen für freistehende Gebäude wie Garagen und Schuppen, sofern der Schaden durch ein gedecktes Risiko verursacht wird, z.

  • Feuer und Blitz
  • Wind, Tornado und Hagel
  • Hurrikan
  • Diebstahl und Vandalismus

Schäden, die durch Überschwemmungen, Erdbeben oder durch das Leben in Ihrem Haus verursacht wurden, sind nicht abgedeckt. Ihre Richtlinien enthalten möglicherweise weitere Ausschlüsse in Bezug auf Haustiere, Wertgegenstände, Antiquitäten, Geschäftsausstattung usw.

Inhalt

Die Hausbesitzer-Richtlinien erstatten die Kosten für den Ersatz von persönlichen Gegenständen wie Kleidung, Möbeln, Musikinstrumenten und anderen Haushaltsinhalten, die durch eines der abgedeckten Risiken zerstört werden. Der erstattungsfähige Betrag ist in der Regel auf 50 bis 70 Prozent der Deckung der Hauptstruktur begrenzt.

Haftung

Wenn Sie, ein Familienmitglied oder ein Haustier, eine andere Person verletzen oder deren Eigentum beschädigen, zahlt der Haftungsanteil Ihrer Police für die Behebung des Schadens, die Rechtskosten und die Gerichtsprämie. Die Deckung unterliegt den in Ihrer Police angegebenen Einschränkungen

Zusätzliche Lebenshaltungskosten

Wenn Sie aufgrund eines Risikoschadens nicht in Ihrem Haus wohnen können, werden durch die Deckung der zusätzlichen Lebenshaltungskosten (ALE) Ausgaben gekostet, die über Ihre üblichen Lebenshaltungskosten (z. B. Hotels und Restaurants) während des Wiederaufbaus Ihres Hauses hinausgehen.

Wie kann ich bei all dieser Abdeckung unterversichert sein?

Beachten Sie, dass eine Abdeckung nicht gleichbedeutend mit einer ausreichenden Abdeckung ist. Hier sind die häufigsten Arten, wie Menschen ihre Häuser unterversichern und sich selbst umziehen:

Hausbewertung

Viele Leute versichern ihre Häuser für den Betrag, den sie dafür bezahlt haben. Andere versichern nur die Hypothek von 80 oder 90 Prozent, um einen Kreditgeber zufrieden zu stellen. Keiner reflektiert die tatsächlichen Kosten für die Reparatur oder den Wiederaufbau eines zerstörten Hauses. Die minimalen Prämieneinsparungen werden normalerweise durch den ersten Anspruch gelöscht.

Um sich selbst zu schützen, sollten Hausbesitzer

  • Ermitteln Sie die tatsächlichen Wiederbeschaffungskosten des Eigenheims und versichern Sie diesen Betrag
  • Überprüfen Sie die Ausschlüsse in der Richtlinie auf alles, was abgedeckt werden sollte
  • Wenn Sie sich in einer Überschwemmungszone befinden, erhalten Sie eine Flutversicherung. Die Kosten sind minimal und die Rückkehr, wenn Ihr Haus durch eine Flut beschädigt wird, ist enorm.

Inhalt

Versicherungsunternehmen empfehlen ein Heimatinventar, um persönliche Gegenstände und Inhalte eines Heims zu dokumentieren. Leider kommen viele Menschen nie ganz dazu. Schlimmer noch, sie unterschätzen oft den Inhalt ihres Hauses oder lassen Dinge wie Landschaftsgestaltung aus. In vielen Fällen ist der Wert des Inhalts, der bei einer Katastrophe verloren geht, viel höher als der abgedeckte Betrag, und die Hausbesitzer müssen zahlen, um ihren Lebensstil zurückzugewinnen.

Haftung

Der übliche Ausgangspunkt für eine Haftpflichtversicherung beträgt 100.000 USD. Für manche mag das genug sein. Für viele wird es nicht sein. Hausbesitzer, die über Vermögenswerte verfügen, die den Haftungsdeckungsbetrag übersteigen, können sich durch einen zusätzlichen Haftpflichtschutz absichern.

Zusätzliche Lebenshaltungskosten

ALE verpflichtet den Versicherer, vergleichbare Unterkünfte bereitzustellen. In der Hektik des Versuchens, während einer Katastrophe zu Hause einen Platz zum Leben zu finden, wählen viele den ersten und oft billigsten Ort, den sie finden können. Dies ist selten vergleichbar mit Ihrem Zuhause, und Sie werden eine Weile da sein. Verändere dich nicht kurz.

Bleibt nicht übrig

Im Jahr 2015 zahlten die Versicherer die Forderungen der georgischen Hausbesitzer in Höhe von 1.605.767.000 $ aus. In Anbetracht dessen, dass zwei Drittel der gedeckten Häuser wahrscheinlich unterversichert waren, wurde ein erheblicher Betrag auf dem Tisch und außerhalb der Taschen der Hausbesitzer gelassen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um reale Werte für Ihr Zuhause, Inhalte und Vermögenswerte zu schaffen, werden sich auf lange Sicht Dividenden ergeben. Andernfalls könnten Sie die Lasche halten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..