Das Integral House in Toronto von Shim-Sutcliffe Architects

Projekt: Integrales Haus
Architekten: Shim-Sutcliffe Architects
Ort: Toronto Kanada
Fotografien von: Mit freundlicher Genehmigung von Shim-Sutcliffe Architects

Integral House von Shim-Sutcliffe Architects

Das Integral House in Toronto von Shim Sutcliffe Architects

Dr. James Stewart ist Mathematikprofessor und ehemaliger Geiger des Hamilton Symphony Orchestra in der Nähe von Toronto, Ontario. Er entschied sich für Brigitte Shim und Howard Sutcliffe oder Shim-Sutcliffe Architects , in Rosedale, einem Stadtteil in Toronto, eine Residenz für ihn zu schaffen.
Aber es war nicht irgendein Wohnsitz, den er wollte. Er wollte einen privaten Konzertsaal mit vielen Kurven. Um es den Architekten ein wenig leichter zu machen, gab er ihnen beispiellose Freiheit, ohne Zeitplan und absolut ohne Designbeschränkungen. Ein Jahrzehnt und 24 Millionen US-Dollar später rief ein 18.000 m² großes Haus an Das Integrale Haus wurde abgeschlossen.

Das Integrale Haus in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 1

Von den Architekten: „Dieses Projekt schafft einen neuen Ort für Architektur, Musik und Performance in Toronto am Rande einer seiner grünen Schluchten. Krummlinige, wellenförmige Glaswände mit synkopierten Eichenflossen formen einen großen Sammlungsraum, in dem Gebäude und Landschaft miteinander verbunden sind. Die Reise durch das Haus entspricht der Erfahrung des Abstiegs der Schlucht, wobei die abschnittsweisen Qualitäten des Ortes ausgenutzt werden und die Reise durch das Projekt verstärkt wird. ”

Das Integral House in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 2

Nachhaltigkeit ist in das Projekt integriert.
Dreiundzwanzig Geothermierohre heizen und kühlen den Hauptleistungsraum und den Rest des Wohnsitzes unterhalb der Einfahrt. Die Anforderungen an einen Versammlungsraum für größere Veranstaltungen und Versammlungen machten es erforderlich, einen Ansatz zu finden, der sowohl energieeffizient als auch innen und außen extrem ruhig ist, da er sich im Herzen einer großen Stadtmetropole und entlang einer Schluchtkante befindet. Das ausgedehnte Gründach des Projekts reduziert die Hitze und ist ein visuelles Merkmal, das von vielen Teilen des Projekts aus betrachtet wird. Die vertikalen Holzlamellen sorgen für Sonnenschutz im Außenbereich und tragen zur akustischen Leistung des Aufführungsraums im Innenraum bei. Die Materialien wurden aufgrund ihres ästhetischen Beitrags sowie ihrer dauerhaften Eigenschaften auf der Grundlage von Lebenszykluskostenrechnungen ausgewählt.

Das Integrale Haus in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 3

Das Integrale Haus in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 4

Das Integral House in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 5

Das Integral House in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 6

Das Integrale Haus in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 7

Das Integral House in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 8

Das Integrale Haus in Toronto von Shim Sutcliffe Architects 9

Loading ..

Recent Posts

Loading ..