Concrete House von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz

Projekt: Betonhaus
Architekten: Wespi de Meuron Romeo Architekten
Ort: Gambarogno, Schweiz
Bereich: 1.377 sq ft
Fotografien von: Hannes Henz

Concrete House von Wespi de Meuron Romeo Architects

Wespi de Meuron Romeo Architekten , Ein Schweizer Architekturstudio hat die Wände dieses zeitgenössischen Hauses mit grobem Beton ummantelt, von wo es seinen Namen Concrete House hat. Es befindet sich in der Gemeinde Gambarogno in der Schweiz an einem Ort, von dem aus es den Lago Maggiore überblickt.
Das Haus gehört einem der Direktoren des Studios, das es entworfen hat, und liegt daher an einem steilen Hang direkt neben dem Atelier des Architekten. Es erstreckt sich über drei Stockwerke, von denen zwei unterhalb des Straßenniveaus liegen.

Concrete House von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz

Das Haus, das als Wohnsitz für eine dreiköpfige Familie konzipiert wurde, wurde in unmittelbarer Nähe des Architekturbüros in Caviano am Lago Maggiore errichtet.

Im Hinblick auf eine ausreichende architektonische Verdichtung sollten auf einer verbleibenden Fläche von nur 128 m2 auf dem Grundstück, auf dem das Architekturbüro 1981 gebaut wurde, neue Wohnräume geschaffen werden, ohne die vorhandenen Qualitäten zu beeinträchtigen. Im Gegenteil, eine Bereicherung der äußeren räumlichen Situation sollte mit angemessener Verdichtung im Zusammenhang mit dem bestehenden Gebäude erzeugt werden.

Die Baugesetze bestimmten die äußere Form des Gebäudes, was häufig geschieht, wenn übrig gebliebene Grundstücke entwickelt werden. Der minimale Abstand zur Straße, der minimale Abstand zum Wald, der minimale Abstand zum Gebäude zum Architekturbüro sowie das Recht, an der Grenze zum südwestlichen Nachbarn zu bauen, bilden eine unregelmäßige fünfeckige Form von insgesamt 79 m². Oberfläche. In diese unregelmäßige Form wurde ein klares Rechteck von 48 m² (isolierter Innenraum) integriert.

Die polygonale Außenform und die steile Topographie des Geländes lassen das Gebäude als archaischen Steinblock mitten im Wald erscheinen. Dies wird durch die rauhen, gewaschenen Betonflächen verstärkt, die durch die Verwitterung dunkler werden.

In der bergseitigen Straße präsentiert sich die Konstruktion als geschlossenes, einfaches einstöckiges Gebäude. Die einzige Öffnung in Richtung Straße ist das rohe Stahltor, das zum Eingangsplatz führt. Ein 3 m breiter Vorplatz mit Natursteinpflaster und zwei Palmen verbindet das Haus mit der Straße und wertet es räumlich auf.

Auf der Talseite erscheint das Haus als schmaler dreistöckiger Turm. Das Haus ist auf drei Etagen aufgeteilt: Im obersten Stockwerk auf der Straßenseite befinden sich der Eingang, der Hauptwohnbereich und das Esszimmer mit offener Küche, auf zwei Seiten ist es vollständig geschlossen und auf den anderen beiden Seiten ist es zu den Innenhöfen hin vollständig verglast.

Der Eingangshof am Berghang schützt das Haus vor Einsichten von der Straße und lässt inzwischen das Sonnenlicht herein. Der Innenhof am Meer gibt durch eine große überdachte Öffnung den Blick auf den See und die Berge frei; während die geschlossenen Wandflächen das Sonnenlicht nach innen reflektieren.

Beide Innenhöfe, jeweils mit Glyzinien, lassen das Wohnzimmer zum „Gartenraum“ werden und lassen die Bewohner auf ungewöhnliche Weise die wechselnden Atmosphären des Wetters und des Lichts erleben.

Ein Oberlicht über der Treppe lässt Licht in die untere Etage eindringen, in der zwei Schlafzimmer untergebracht sind, jedes mit seiner eigenen Außenloggia, das Badezimmer und die Treppe zum Keller, wo sich Technik und Arbeitsbereich befinden.

Wespi de Meuron Romeo Architekten

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 1

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 2

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 3

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 4

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 5

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 6

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 7

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 8

Concrete House von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 9

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 10

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 11

Concrete House von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 12

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 13

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 14

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 15

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 16

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 17

Betonhaus von Wespi de Meuron Romeo Architects in der Schweiz 18

Loading ..

Recent Posts

Loading ..