Cocoon von Mochen Architects & Engineers

Projekteinführung:
Ziel des Projekts ist es, ein Null-Energie-Gebäude zu erreichen, indem der Energieverbrauch durch das Design erheblich reduziert wird und saubere Energie - Wind, Sonne und Geothermie anstelle konventioneller Quellen wie fossiler Brennstoffe verwendet wird, um die Anforderungen des Gebäudes zu erfüllen . Um seinen Idealzustand zu erreichen, benötigt das Gebäude keine Stadtwerke, um Wärme und Strom zu liefern. Dies ist eine umfassende Anstrengung, um eine Niedrigenergiearchitektur zu entwerfen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben Designer bei der Planung und Gestaltung des Gebäudes verschiedene energiesparende Technologien in vollem Umfang berücksichtigt, um Form mit Technologie zu kombinieren. Installieren Sie beispielsweise Volt-Stromversorgungspaneele auf dem Dach, um einen engen Baustellenbereich zu bewältigen, Belüftungsöffnungen für eine natürliche Belüftung gemäß simulierten Daten basierend auf der Baustelle und der Windumgebung zu erstellen, und verwenden Sie eine natürliche Belüftung, um den Energieverbrauch der Klimaanlage in der Anlage zu reduzieren Frühling und Herbst.

Beim energiesparenden Entwurf eines Gebäudes sollte der Formkoeffizient in den Anfangsphasen berücksichtigt werden. Nach Berücksichtigung einer Reihe äußerer Einschränkungen und einer reibungslosen Umsetzung der entsprechenden grünen Technologien und Strategien liegt der Formkoeffizient des Gebäudes bei 0,28 und damit unter dem Grenzwert von 0,4, der in den Tianjin-Standards für öffentliche Gebäudeenergieeffizienz festgelegt ist. Die Fassaden fühlen sich auch „fester“ als „leer“ an, was hauptsächlich auf hohe Anforderungen an die Anforderungen an die Gebäudeisolation zurückzuführen ist. Fenster werden nur in einigen Schlüsselpositionen geöffnet, die von der Funktion benötigt werden, um zusätzlichen Wärmeverlust zu vermeiden.

Zu Beginn des Entwurfsprogramms schlagen wir eine koordinierte Planungs- und Entwurfsmethode für die Gebäudehülle vor. Die funktionalen Einteilungen der Hülle basieren auf der vollständigen Berücksichtigung der externen Ressourcen wie Wind, Licht, Sicht, funktionalen Anforderungen in Innenräumen, architektonischer Wirkung und anderen Faktoren. Diese Koordination des Planungs- und Designansatzes ist eigentlich eine Systemintegration der vorhandenen Ressourcen. Bei der Gewährleistung, dass grüne Technologien und Strategien voll eingesetzt werden, können architektonische Ästhetik, Technologien und Strategien perfekt miteinander verschmelzen.

Hochleistungs-Gebäudehülle wird nicht nur durch die Wahl der Materialien, sondern auch durch die strukturelle Gestaltung realisiert. Das Atemschutzwandsystem wird dort installiert, wo das Gebäude eine große Öffnung mit besserer Sicht und Beleuchtung benötigt. In verschiedenen Jahreszeiten wird durch die flexible Nutzung des Luftraums und der Jalousien der atmenden Vorhangfassade die Gesamtwärmeleistung des Fassadensystems erheblich verbessert. Der Gesamtwärmeübergangskoeffizient des Fassadensystems beträgt etwa 1,0.

Um den Energieverbrauch von Klimaanlagen zu reduzieren, hält die natürliche Belüftung als freie Klimatisierungsmethode in den Frühlings- und Herbstzeiten das Raumklima frisch und angenehm. All dies hängt von einer Simulationsanalyse der Windumgebung um das Gebäude ab. Durch die Anpassung der Gebäudegröße und der Fensterpositionen werden Über- und Unterdruck rund um das Gebäude vollständig zur Steuerung des Luftstroms in Innenräumen genutzt. In der Innenarchitektur arbeiten eine Lobby mit voller Höhe, versenkte Böden und ein geneigtes Dach zusammen, um die Bewegung der Raumluft auf geordnete Weise zu lenken.

Cocoon von Mochen Architects & Engineers

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 1

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 2

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 3

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 4

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 5

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 6

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 7

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 8

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 9

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 10

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 11

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 12

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 13

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 14

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 15

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 16

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 17

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 18

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 19

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 20

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 21

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 22

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 23

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 24

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 25

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 26

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 27

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 28

Cocoon von Mochen Architects & Engineers 29

Quelle

Loading ..

Recent Posts

Loading ..