Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko

Projekt: Casa Xixim
Architekten: Specht Harpman Architects
Ort: Tulum, Mexiko
Bereich: 4.800 m²
Fotografien von: Taggart Sorensen

Casa Xixim von Specht Harpman Architects

Specht Harpman Architects , ein in New York ansässiges Unternehmen, haben die entworfen Casa Xixim oder das Xixim House in Tulum, Mexiko - ein schöner und zunehmend beliebter Ort an der Karibikküste.
Dieses luxuriöse, zeitgemäße Haus wurde als Ferienhaus konzipiert. Das offene Design schafft viele Unterhaltungsbereiche, aber der größte Vorteil dieses Hauses liegt in seiner Lage. Es liegt direkt am Meer. Es liegt sehr nahe am Strand und die Zimmer öffnen sich auf Terrassen mit herrlichem Meerblick. Diejenigen, die sich zu faul fühlen, um an den Strand zu gehen, können sich im Pool unter einem weißen Schatten der Palme entspannen.

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko

Dieses Villenhotel auf einem schmalen Grundstück vor einer geschützten Bucht in Tulum, Mexiko, ist so konzipiert, dass es vollständig autark ist und mit seiner einzigartigen Anlage zusammenarbeitet. Ein Pfad führt von einem Mangrovensumpf durch einen Palmenhain in einen Wohnraum, der vollständig geöffnet werden kann. Der Weg führt dann weiter zum Strand. Die Unterscheidung zwischen Innen und Außen löst sich auf, und Haus und Standort verschmelzen zu einem kontinuierlichen Erlebnis.

Die oberen Schlafzimmer des Hauses öffnen sich auf eine Reihe von bepflanzten und bewohnbaren Terrassen. Das obere Dach ist eine Lounge, die von einer oben liegenden Solaranlage beschattet wird. Diese erhöhten Aussichtspunkte bieten eine weitere Möglichkeit, die Umgebung zu erleben.

Specht Harpman Architects

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 1

Das Haus ist völlig autark mit Photovoltaik-Stromerzeugung; Aufbereitung von Abfällen vor Ort über Tankfermenter und künstliches Feuchtgebiet; und Regenwassersammlungs-, Speicher- und Druckbeaufschlagungssysteme. Passive Systeme werden ebenfalls verwendet, mit Lamellentüren zum Aufnehmen von Brisen und bepflanzten Dachflächen, um den Regenwasserstrom zu mindern.

Die Materialien, die im Haus verwendet wurden, stammen alle aus der Region, einschließlich Lamellenschiebetüren und handbemalten „Pasta-Fliesen“. Die Handwerkskunst auf Tulum-Ebene wird hervorgehoben, mit komplizierten Steinarbeiten für ausgewählte Wände und überall auf dem Gelände gebauten Möbeln.

Specht Harpman Architects

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 2

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 3

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 4

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 5

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 6

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 7

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 8

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 9

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 10

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 11

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 12

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 13

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 14

Casa Xixim von Specht Harpman Architects in Tulum, Mexiko 15

Loading ..

Recent Posts

Loading ..