Betonhaus von BAK Architects

Mar Azul ist eine Küstenstadt 400 km südlich von Buenos Aires und zeichnet sich durch seinen großen Dünenstrand und seinen grünen Nadelwald aus. Die Eigentümer hatten sich einen Platz im Wald mit einer herausfordernden Topografie ausgesucht, abseits des Meeres und der am meisten bewohnten Gebiete, um ein Landhaus zu bauen, ohne die wichtige Präsenz der Landschaft zu verlieren.

Die Erfahrung eines errichteten Hauses in derselben Landschaft (Mar-Azul-Haus) mit zufriedenstellenden Ergebnissen ermöglichte es uns, im nächsten Projekt funktionale und ästhetisch konstruierte Themen auszuführen und zu entwickeln, wobei die Leistung des ausgewählten Systems hervorgehoben und der Standort in der Region gelöst wurde komplexe Topographie. Bei der Auswahl der Konstruktionsalternativen konzentrieren wir uns auf ein niedriges Budget, eine geringere Auswirkung auf die Landschaft, minimale oder keine nachträgliche Wartung und eine kurze Bauzeit. Nach diesen Parametern wurde das Haus wie ein Betonprisma mit verlängerten Proportionen und minimaler Höhe gelöst. Es befindet sich auf einer ebenen Fläche in einem Feld mit starker Diagonale (eine Differenz von 6 m zwischen gegenüberliegenden Ecken). Auf diese Weise wird der Abschnitt der Düne kaum verändert, und der Blick von den angrenzenden Feldern auf die weite Landschaft wird nicht unterbrochen, so dass Jahre später nur noch ein Stockwerk (tatsächlich die Decke des Hauses) beobachtet wurde, das von Trockenen bedeckt ist Laub der Kiefern.

Die Konstruktion befindet sich parallel zur kurzen Seite des Feldes und die Neigung der Düne ist schräg zur orthogonalen, das Haus erscheint in einem seiner Winkel halb begraben und mit den Fundamenten im gegenüberliegenden. Folglich scheint die reine Form, die die Sommeraktivitäten enthält, mit zwei unterschiedlichen Fassaden aus der Düne hervorzugehen. Die SW-Fassade ist im Sand versenkt, mit einer Öffnung, die vom Anfang bis zum Ende erscheint und welche Höhe den Hang der Düne begleitet. Auf der anderen Seite ist die NW-Fassade eine Vorhangfassade wie ein Balkon, die einen weiten Blick erlaubt. Gleichzeitig ist sie jedoch teilweise vor den Blicken der Straße durch Trennwände geschützt, die ihre Position und Anzahl je nach Raum variieren Sie schützen. Die Brille spiegelt die Landschaft wider, wenn das Haus von außen betrachtet wird, und sie erzeugt und betont eine Reihe von vertikalen Elementen mit viel Protagonismus (echte und reflektierte Bäume, echte und reflektierte dünne Wände), die die Bedeutung der starken horizontalen Präsenz des Glases verringern Prisma und bieten dem Beobachter wechselnde Sicht während der Bewegung.

Es ist ein Prototypplan. Auf der Balkonfassade folgt ein Raum dem anderen, verbunden mit dem Deck. Auf der versunkenen Fassade finden wir die Bäder und die Küche, und am Ende geht das "Esszimmer" los. Das Haus hat keinen Haupteingang. Es ist eine flexible Konstruktion, in die wir in jeden Raum einsteigen können. Die „Betonmöbel“ definieren die Schlafsäle. Diese sind 0,70 m von der Fassade der Vorhangfassade durch zwei permanente Fenster getrennt, die entfernt oder durch Türen ersetzt werden können. Mit dieser Ressource kann die gesamte Fassade an einem beliebigen Ort im Haus neu zusammengesetzt werden, und jeder Raum wird vergrößert, da er visuell in den nächsten verlängert wird. Der Ort, an dem das Auto geparkt werden kann, der Grill und die Plattform, um sich zu sonnen und sich zu erfrischen, sowie alle Outdoor-Aktivitäten werden von der Topografie des Ortes bestimmt und nicht aus funktionalen Gründen organisiert. Es hat sich auch entschieden, das Grundstück nicht zu landschaftlich zu gestalten, um die Qualität der natürlichen Landschaft zu erhalten, was auch den Vorteil hat, dass außer der Entfernung von Kiefern beim Trocknen keine weiteren Wartungsarbeiten erforderlich sind.

Für diese neue Erfahrung wurde beschlossen, den strukturellen Eisenquerschnitt zu eliminieren, um das Konzept der späteren Wartung auf Null zu bringen. Der Grundriss des Hauses (6,90 mx 14 m) ist eine Stahlbetonplatte, die in den Trennwänden der Hauptfassade ruht. Auf der Gegenseite wurde mit einer Auskragung gelöst, die eine Öffnung in der gesamten Verlängerung ohne Zwischenstützen ermöglicht. Das Vorstehen wird durch drei Trennwände unterstützt, die sich von der Fassadenlinie bewegen. Die inneren Trennwände bestehen aus Hohlziegeln und sind mit weißem Latex bemalt. Der Fußboden besteht aus Betonestüchern, die durch Aluminiumplatten getrennt sind. Die Verbindungen zwischen Wänden und Boden wurden mit einem Aluminiumquerschnitt an der Sockelleiste gelöst. Die Öffnungen sind aus dunkelbronze eloxiertem Aluminium. Das Heizungssystem wurde, da es in der Zone keinen Gasservice gibt, mit einem Holzofen gelöst, der den Treffpunkt, den ersten Schlafsaal und den Korridor akklimatisiert. Der Hauptwohnheim und die Bäder werden mit elektrischen Platten beheizt.

Unser Ziel war es, natürliches Licht in alle Räume einfallen zu lassen. Dazu gehört ein Lichteintritt über den Betonmöbeln, die den Holzofen enthalten. Gemäß diesem Objektiv wurde an der Decke eine Scheibe projiziert, die mehrere Lichteffekte in den Wänden und auch im Boden erzeugt, die über den Tag variieren. Dasselbe passiert mit den Schatten der dünnen Wände der Fassade. Der Licht- und Sichtschutz von außen wurde durch Verdunkelungsvorhänge gelöst.

Es wurde speziell für dieses Haus entworfen, hergestellt aus kanadischem Kiefernholz aus der Verpackung von Motorboxen. Der Tisch ist eine mit der Außenwand verbundene Betonplatte.

Betonhaus von BAK Architects

Betonhaus von BAK Architects 1

Betonhaus von BAK Architects 2

Betonhaus von BAK Architects 3

Betonhaus von BAK Architects 4

Betonhaus von BAK Architects 5

Betonhaus von BAK Architects 6

Betonhaus von BAK Architects 7

Betonhaus von BAK Architects 8

Betonhaus von BAK Architects 9

Betonhaus von BAK Architects 10

Betonhaus von BAK Architects 11

Betonhaus von BAK Architects 12

Betonhaus von BAK Architects 13

Betonhaus von BAK Architects 14

Betonhaus von BAK Architects 15

Betonhaus von BAK Architects 16

Betonhaus von BAK Architects 17

Betonhaus von BAK Architects 18

Betonhaus von BAK Architects 19

Betonhaus von BAK Architects 20

Betonhaus von BAK Architects 21

Betonhaus von BAK Architects 22

Betonhaus von BAK Architects 23

Betonhaus von BAK Architects 24

Betonhaus von BAK Architects 25

Betonhaus von BAK Architects 26

Betonhaus von BAK Architects 27

Betonhaus von BAK Architects 28

Betonhaus von BAK Architects 29

Betonhaus von BAK Architects 30

Betonhaus von BAK Architects 31

Betonhaus von BAK Architects 32

Quelle

Loading ..

Recent Posts

Loading ..