Baan Sukothai, Bangkok, Thailand

Dieses Stadthaus befindet sich im Herzen von Bangkok und ist von hohen Gebäuden umgeben. Der beste Weg, um qualitativ hochwertige Ansichten zu erhalten und die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern, bestand darin, Naturansichten von innen zu schaffen. Dieses Konzept wurde als Ausgangspunkt für die Gartenplanung und -bepflanzung zwischen funktional unterteilten Räumen innerhalb dieses Hauses genommen. Diese natürlichen Ansichten wurden dann durch die Integration "positiver" Architekturformen und "negativer" Freiräume verbessert. Die Verwendung komplementärer Formen und Räume ist das Kernkonzept dieses Entwurfs.

Zusätzlich zur Natur wird im Inneren geschaffen. Der Standort nutzt den großen vorhandenen Baum und die angrenzende Gasse, die als Freifläche dient. Das Projekt wurde im Hinblick auf das tropische Klima entwickelt und verwendet isolierte Paneele, zweischalige Fassaden und Sonnenschutzvorrichtungen, um die Wärmeübertragung im ganzen Haus zu reduzieren. Für fensterlose Wände, die der Sonne ausgesetzt sind, werden isolierte Paneele in Verbindung mit Holzimitatplanken als Abdeckungen verwendet. Öffnungen, die dem Sonnenstrahl ausgesetzt sind, haben zu öffnende perforierte Aluminium-Drehrahmen als zweite Schicht für Sonnenschutz. Sie werden auch als Sichtschutz verwendet. Die Ausrichtung des Hauses und die Verwendung von Sonnenschutzgeräten ermöglichen es den Bewohnern, die Ruhe im Schatten im Freien zu verbringen.

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 1

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 2

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 3

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 4

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 5

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 6

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 8

Baan Sukothai, Bangkok, Thailand 9

Projekt: Baan Sukothai1 / 1
Ort: Bangkok, Thailand
Architekt: Suriyon Sirithammapiti, Paripumi Design Co., Ltd.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..