Automarkenarchitektur - Wer regiert das Höchste?

Aston Martin, BMW, Ferrari, McLaren und Mercedes sind alle für ihre Ingenieurskunst und ihre reiche Geschichte in der Automobilbranche bekannt. Alle diese Unternehmen haben versucht, ihre Designtalente nicht nur durch ihre Produkte, sondern auch bei der architektonischen Gestaltung ihrer Anlagen zu repräsentieren.

McLaren Technology Center

Das McLaren Technology Center in Woking, Surrey, ist ein deutlich ruhigeres Beispiel für die beeindruckenden technischen Errungenschaften der britischen Motorsportbranche.

Architects Foster + Partners haben die Arbeit an einem von Norman Foster in Surrey entworfenen Produktionszentrum für McLaren, die renommierte britische Sportwagenmarke, 2011 abgeschlossen.

Die Anlage verfügt über große Spannweiten, um maximalen Raum für die Montage zu bieten, während der Keller für Lager und Maschinen genutzt wird, während ein Zwischengeschoss einen beeindruckenden Blick auf die Produktionslinie bietet. Mit großen Spannweiten für maximalen Bauraum und einem Keller für Maschinen und Lager, während ein Zwischengeschoss einen Blick auf die Produktionslinie bietet

Automarkenarchitektur - Wer regiert das Höchste?

Quelle: http://www.fosterandpartners.com/

Das Zentrum fungiert nicht nur als Produktionsstätte, sondern gewissermaßen auch als Museum. Historische McLaren-Fahrzeuge schmücken eine Seite des Gebäudes neben einem großen Glasfenster, hinter dem ein künstlicher See sichtbar ist, und der auch einen wesentlichen Bestandteil des Kühlsystems des Zentrums darstellt.

Fügen Sie lange weiße Korridore und Glasaufzüge hinzu, die die Besucher zu einem Innenboulevard führen, und eine gewellte, gebogene Glaswand, um die natürliche und eine geschwungene Dachlinie dieses halbkreisförmigen Gebäudes zu maximieren, das immer noch einen minimalen CO2-Fußabdruck erzeugt.

BMW Innovation Center

Das Projekthaus im Forschungs- und Innovationszentrum der BMW Group eröffnet eine neue Art der Zusammenarbeit im Produktentwicklungsprozess und organisiert seine Räume auf besondere Weise. aber niemand würde etwas weniger erwarten vor allem, wenn die Forschung zeigt Dass BMW wohl das beste Beispiel des deutschen Automobilbaus ist, als es im Jahr 2012 gemeldet wurde Großbritanniens zuverlässigster Hersteller .

Das 1986 eingeweihte BMW Innovation Center (100 x 100 m) besteht aus einer Atelierwerkstatt im zentralen Atrium, die es im Wesentlichen zu einem Gebäude innerhalb eines Gebäudes macht.

Automarkenarchitektur - Wer regiert das Höchste? 1

Quelle: www.e-architect.co.uk

Die verschiedenen Stadien des Projekts werden anhand von realen Modellen in Form von Rapid Prototyping in den vier Stockwerken des Projekts dargestellt. Sie sind direkt von den benachbarten Projektbereichen aus zu sehen, wodurch sich zwei neue Kommunikationswege ergeben, bei denen jeder Designer auf dem Bildschirm für das virtuelle Design zwischen dem realen Modell und dem virtuellen Image wechseln kann.

Ferrari Automotive Museum

Das 2012 eröffnete Automobilmuseum wurde als gemeinsames Projekt des Future Systems-Gründers Jan Kaplický und des verstorbenen tschechischen Architekten konzipiert und hat seinen Sitz in Modena, Italien.

Kaplicky starb 2009 und das Gebäude musste vom Londoner Shiro Studio unter der Leitung des ehemaligen Future Systems-Partners Andrea Morgante fertiggestellt werden.

Automarkenarchitektur - Wer regiert das Höchste? 2

Quelle: www.e-architect.co.uk

Bestehend aus zwei Gebäuden in Form eines ehemaligen Hauses aus dem frühen 19. Jahrhundert und einer Werkstatt des Vaters von Enzo Ferrari, der für eine 40 Meter lange Galerie renoviert wurde, und einem zweiten Gebäude in Form einer völlig neuen Glasfrontkonstruktion Rundungen um das ältere Gebäude mit einer kuriosen, nicht linearen Struktur, die ein stromlinienförmiges, gelbes Aluminiumdach verwendet, um die Farbe des goldenen Ferrari-Logos abzustimmen, wobei geschnittene Einschnitte hinzugefügt wurden, um den Lüftungsöffnungen der Motorhaube von Ferrari-Modellen zu ähneln

Eine Ausstellungshalle befindet sich im Untergeschoss, zu der eine typisch elegant aussehende, schräge Rampe die Besucher zu einer beeindruckenden Ausstellung von 21 Autos führt, die auf einer Reihe von erhöhten Plattformen ausgestellt sind.

Aston Martin Hauptsitz

Automarkenarchitektur - Wer regiert das Höchste? 3

Quelle: www.astonmartin.com

Das Gaydon-Werk in Warwickshire wurde 2003 eröffnet und verfügt über ein Bürogebäude, eine angrenzende Produktionsstätte und ein hochmodernes Designstudio. Es ist voll mit der dynamischen Architektur und den eleganten Materialien, die Sie erwarten würden Autos selbst, um die schiere Qualität des Designs und der Verarbeitung der dort produzierten Autos zu unterstreichen.

Auf der Website von Aston Martin wird das Gebäude als "die Verkörperung von Aston Martin und seinen Autos" betrachtet, und es spiegelt sicherlich die ästhetische Schönheit sowie die technischen Fortschritte wider, die die Marke Aston Martin so begehrt gemacht haben, dass sie das Schneiden kombinieren Technik mit handwerklichem Können und traditionellen Techniken.

Aston Martin ist die aufstrebendste Marke von allen. Ferrari ist das Theaterstück. Bei McLaren dreht sich alles um klinische Technik und Technologie. die Wahl des Automobilkenners. BMW ist ein Massenproduzent, der zwangsläufig anders ist, aber bahnbrechend, weil er Premiumfahrzeuge zum Mainstream gemacht hat.

Ganz einfach, es ist unmöglich zu entscheiden, welche der Marken durch ihre Architektur am besten repräsentiert wird, da jede Fabrik / jedes Museum unterschiedliche Aspekte der großartigen technischen Errungenschaften repräsentiert, mit denen ihre jeweiligen Marken synonym sind.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..