Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen

Chippendale ist ein Möbelstil, der gegen Ende des 18. Jahrhunderts populär wurde und vom englischen Möbeltischler Thomas Chippendale entworfen wurde, nach dem der Stil benannt wurde. Chippendale-Möbel sind heute so beliebt wie nie zuvor und helfen den Menschen, eine zeitlose Eleganz in ihren Häusern zu schaffen.

Wenn Sie mehr über den beliebten Stil von Möbeln und deren Herkunft erfahren möchten, lesen Sie weiter.

Wer war Thomas Chippendale?

Thomas Chippendale wurde in den frühen 1700er Jahren geboren, aber bis zu seiner Heirat im Jahr 1748 ist wenig über sein frühes Leben bekannt. Wenige Jahre später zog er an den Rand von Covent Garden, wo er sich niederließ, und gründete Werkstätten, in denen er Möbel herstellte .

Im Jahr 1754 veröffentlichte Chippendale eine Kollektion von Möbeldesigns mit dem Namen Gentleman und Cabinet-Maker's Director, die damals von der Öffentlichkeit sehr gut angenommen wurde. Er wurde 1759 in die Society of Arts gewählt und arbeitete mehrere Jahre mit dem Polsterer James Rannie zusammen, bis Rannie starb, als Chippendale seinen Angestellten Thomas Haig rekrutierte.

Chippendale heiratete 1777 nach dem Tod seiner ersten Frau 1772 erneut und starb 1779 an Tuberkulose.

Stile von Chippendale-Möbeln

Der Chippendale-Stil wird oft als anglisierter Rokoko-Typ bezeichnet, und Rokoko ist einer der Stile, die Chippendale neben Gotik und Chinesisch umfasst. Rokoko-Chippendale-Möbel zeigen oft französischen Einfluss, Stühle basieren auf Louis-XV-Motiven, sind jedoch in der Regel weniger auffällig. Der Ribbonback-Stuhl mit breitem Sitz und Rückenlehne des Amors ist vielleicht das berühmteste Design von Chippendale.

Gotische Chippendale-Möbel zeichnen sich durch s-förmige Rundungen und spitze Bögen in den Rücken von Stühlen aus, während gotische Bücherregale an der Oberseite dreieckig waren und Holzverglasungsstangen hatten, um das Glas zu fixieren.

Chinesische Chippendale-Kreationen enthielten oft Schränke und Regale für Porzellan. In der Regel sind Pagoden-Giebel und Verglasungsleisten in einer Laubsägearbeit angeordnet. Diese Laubsägearbeit wurde auch an den Rändern von Teetischen sowie an Rücken und Beinen von Stühlen verwendet, oft lackiert.

Moderne Chippendale-Möbel

Möbel von Chippendale sind auch in der heutigen Zeit beliebt, da die Einrichtung nicht nur attraktiv ist und ein gehobenes, klassisches Wohngefühl schafft, sondern auch strapazierfähig und langlebig ist. Während originelle Möbel aus dem 18. Jahrhundert kaum zu finden sind - vor allem in einer gut erhaltenen Form, können Sie in Replikateile aus massivem Mahagoni investieren, die als modernes Äquivalent kaum zu erkennen sind.

Mahagoni ist ein rotbraunes Hartholz, das extrem strapazierfähig ist und sich ideal zum Schnitzen eignet. Es widersteht Holzfäule und kann in Möbel umgewandelt werden, die bei geringer Wartung viele Jahre halten. Unter den Chippendale-Möbeln finden Sie Nachttische, Schreibtische und Schminktische. Sie müssen die Möbel einfach mit einem feuchten Tuch abwischen, um den angesammelten Staub zu entfernen.

Um Ihre Mahagoni-Möbel von Chippendale in einem guten Zustand zu erhalten, sollten Sie sie nicht in die Nähe von Sonnenlicht bringen, da sonst die Farbe des Holzes verblassen kann. Ebenso sollten Möbel nicht in der Nähe von Heizkörpern oder Kaminen stehen.

Stellen Sie kein heißes Geschirr direkt auf Ihre Chippendale-Möbel und verwenden Sie Untersetzer, die mit Filz unterlegt sind, da andere Materialien das Holz zerkratzen oder beschädigen können. Sie können Ihren Möbeln auch einen zusätzlichen Glanz verleihen, indem Sie sie regelmäßig polieren, wenn die Teile ein wenig langweilig wirken.

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 1

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 2

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel 3 wissen müssen

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel 4 wissen müssen

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 5

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 6

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 7

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 8

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel wissen müssen 9

Alles, was Sie über Chippendale Möbel 10 wissen müssen

Alles, was Sie über Chippendale-Möbel 11 wissen müssen

Loading ..

Recent Posts

Loading ..