5 Regeln für die Gestaltung Ihres Rasens und 2 Möglichkeiten, sie zu brechen

5 Regeln für die Gestaltung Ihres Rasens und 2 Möglichkeiten, sie zu brechen

Gras ist ein Grundnahrungsmittel der meisten Außenräume. Ein Rasen ist nicht nur ein praktischer leerer Raum, sondern das üppige Wachstum verleiht einem sonst so langweiligen Garten Textur und Farbe. Oft ist der Rasen das größte Merkmal in einem Hinterhof, was bedeutet, dass es sehr wichtig ist, ihn gut zu gestalten. Wenn Sie sich ohne professionelle Hilfe landschaftlich gestalten, wissen Sie leider keinen guten, grasbewachsenen Gartenplan von einem schlechten.

Wie bei der Innenarchitektur verfügt das Außendesign über eine Reihe von Regeln, die Sie mit Bedacht einhalten sollten. Fünf der wichtigsten Regeln beziehen sich auf Ihren Rasen, da dies wahrscheinlich ein Hauptbereich in Ihrem Garten ist. Sie können jedoch gegen diese Regeln verstoßen - wenn Sie die richtigen und falschen Wege kennen. Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Gestaltung eines schönen Gartenraums mit attraktiven Rasenflächen und Gräsern, der für Ihren Raum und Ihren Geschmack einzigartig aussieht.

Umrissformen

Bevor Sie konkrete Schritte zum Aufbau Ihrer Landschaft unternehmen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihre Ideen auf Papier zu skizzieren. Hier können Sie die praktischen Räume hinzufügen, die Sie in Ihrem Garten benötigen, wie Terrassen, Kinderspielbereiche und Pools oder andere Wasserspiele. Sie sollten jedoch nicht versuchen, Ihren Rasen in die verbleibenden Bereiche zu bringen. versuchen Sie es stattdessen Formen Sie mit Ihrem Rasen Formen Sie können Rechtecke oder Kreise kombinieren, um Ihre Rasenstruktur und Balance zu erhalten.

Betrachte Grenzen

Außenbereiche wirken tendenziell größer, wenn der Rasen umlaufend ist. Verwenden Sie Hardscaping oder Begrünungen, und Sie sollten eine Begrenzung für Ihre grasbewachsenen Bereiche festlegen, um die Illusion des Weltraums zu erzeugen und verschiedene Bereiche Ihres Gartens zu definieren.

Bewerten Sie den Zugriff

Eine der häufigsten Ursachen für Grasverfall ist starker Verkehr. Sicher, Sie sollten in der Lage sein, Zeit auf Ihrem Rasen zu verbringen, aber Ihr Rasen sollte keine Nebenstraße zu wichtigeren Bereichen Ihres Gartens sein. Stattdessen sollten Sie Zugangspfade durch oder um Ihren Rasen herum installieren, um Ihr Gras vor einem verfrühten Ende zu schützen. Sie können Trittsteine ​​auf Ihrem Rasen platzieren oder eine hartspurige Spur um die Ränder legen.

5 Regeln für die Gestaltung Ihres Rasens und 2 Möglichkeiten, sie zu brechen 1

Funktionen hinzufügen

Wenn Ihr Garten nur aus Rasen besteht, möchten Sie möglicherweise weitere Schwerpunkte hinzufügen visuelles interesse schaffen im grünen meer. Einige Beispiele sind: Topiary, Vogelbäder, Statuen, Sonnenuhren, Bögen und Wasserspiele. Diese Dekorationen brechen einfach die Monotonie der flachen, grünen Fläche Ihres Rasens auf und machen Ihren Garten für das Auge attraktiver.

Denken Sie an die Wartung

Bevor wir gegen diese Rasengestaltungsregeln verstoßen, ist es wichtig, dass wir ein absolut unzerstörbares, dauerhaft heiliges Rasengesetz berühren: Achten Sie auf Ihren Rasen. Gras ist temperamentvoller als Sie vielleicht erwarten, und richtige Pflege ist entscheidend, wenn Sie einen üppigen, grünen und gut aussehenden Rasen wünschen. Es ist wichtiger als Sie vielleicht erwarten, Ihren Rasen auf die richtige Höhe zu mähen, die richtige Menge zu gießen und andere Rasenwartungsaufgaben zur richtigen Jahreszeit auszuführen.

Zum Beispiel sollten Sie im Frühjahr, sobald Schnee oder Frost verschwinden, Ihren Rasen belüften, um den Wurzeln etwas Sauerstoff zu geben und das Wachstum zu stimulieren. Sie sollten den Rasen im Sommer nachsaugen um braune oder kahle Stellen vor dem Sturz zu fixieren, an diesem Punkt sollten Sie düngen und Schutt aufheben, bevor der Schnee erneut fällt. Wenn Sie die Bedürfnisse Ihres eigenen Rasens nicht nachverfolgen können, müssen Sie unbedingt einen Fachmann beauftragen, der dafür sorgt, dass Ihr Rasen gesund aussieht.

Brich die Regeln: Gras als Grenze

Ihr Gras braucht wahrscheinlich eine Grenze, haben Sie darüber nachgedacht, Gras zu verwenden? Gräser gibt es in allen möglichen Formen und Farben, und Ziergräser sorgen für prächtiges Randmaterial. Sie können Ihr Grenzgras sauber halten oder wild laufen lassen - solange es nicht mit Ihrem Rasen um den Platz konkurriert.

Brich die Regeln: Gras in Containern

Wenn Ihr Garten nicht groß genug für einen vollen Rasen ist, können Sie immer noch einen kleinen Spritzer Gras genießen, indem Sie ihn in einen Container setzen. Selbst wenn Sie einen Rasen voller Größe haben, können Sie in kunstvollen Töpfen sogar zusätzliches Gras hinzufügen. Ziergräser gedeihen in großen Töpfen, und selbst Rasensorten können in Tälern mit dem richtigen Boden und Bewässerungsplan wachsen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..