10 Dinge, die zu beachten sind, bevor Sie diesen neuen Teppich kaufen

Ein Fliesenteppich kann einen Raum wirklich visuell zusammenfügen und ihn gemütlicher und komfortabler machen. Aber ein neuer Teppich ist auch eine große Investition. Bevor Sie das Geld für diesen neuen Teppich ausgeben können, müssen Sie sich überlegen, wie Sie den Platz nutzen und was Sie vom Teppich benötigen.

Bei der Auswahl eines neuen Teppichs geht es nicht nur darum, einen erschwinglichen Teppich zu finden, der gut zu Ihren Möbeln und Ihrem Dekor passt. Ihr neuer Teppich wird zu einem wichtigen und praktischen Teil Ihrer Einrichtungsgegenstände. Wählen Sie ihn daher sorgfältig aus. Schauen wir uns einige Dinge an, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie einen neuen Teppich kaufen.

10 Dinge, die zu beachten sind, bevor Sie diesen neuen Teppich kaufen

1. Ihr eigenes Stilgefühl

Es mag offensichtlich klingen, aber das erste, was Sie bei der Auswahl eines Teppichs beachten sollten, ist Ihr persönlicher Geschmack. Sie sind derjenige, der mit dem Teppich leben wird, und wenn Sie viel Geld darin investieren, werden Sie möglicherweise lange damit leben. Wie geht es Ihnen folgend weiter einfache Schritte zur Auswahl des richtigen Teppichs Denken Sie darüber nach, ob Ihr Stil traditionell, zeitgenössisch oder Übergang ist.

2. Reinigung und Pflege des Teppichs

Hochwertige Teppiche müssen regelmäßig und professionell gereinigt werden. Dies gilt doppelt, wenn der Teppich in einem stark frequentierten Bereich aufbewahrt wird oder aus natürlichen Materialien wie Wolle besteht, die bei unsachgemäßer Pflege ein Aroma annehmen können. Ganz zu schweigen davon, dass ein Teppich, der nicht mindestens einmal, wenn nicht zweimal jährlich gereinigt wird, sehr unhygienisch werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie es sich leisten können, den von Ihnen ausgewählten Teppich regelmäßig zu reinigen und ihn zu den Reinigern zu transportieren oder abholen zu lassen. Einige Teppiche benötigen weniger Pflege als andere.

3. Wie wird der Teppich verwendet?

Haben Mitglieder Ihres Haushalts, z. B. kleine Kinder, viel Zeit auf dem Boden zu sitzen oder zu spielen? Benötigen Sie nur einen bunten Akzent, um einen Raum zusammenzubinden? Niedrigflorige und flach gewebte Teppiche eignen sich besser für stark frequentierte Bereiche, während Shag- oder Sisal-Teppiche in schwach frequentierten Bereichen gut funktionieren. Überlegen Sie, wie der Teppich verwendet wird um die richtige zu wählen.

4. Der Raum, in dem der Teppich liegt

Natürlich müssen Sie wissen, wie groß der gewählte Raum ist und einen Grundriss aushauen . Wenn Sie sich für einen Esszimmerteppich entscheiden, möchten Sie wahrscheinlich alle Stühle und den Tisch auf den Teppich legen, um den Raum abzugrenzen. Wenn Sie sich für einen Familienzimmer-Teppich entscheiden, möchten Sie möglicherweise einen kleineren Teppich, der nur den Couchtisch beherbergt. Für einen vorderen Eingang ist ein sehr langer, schmaler Teppich am besten. In einem Schlafzimmer reicht ein großer Teppich unter den unteren zwei Dritteln des Bettes aus, aber auch zwei lange Kufen, die auf beiden Seiten des Bettes platziert sind. Denken Sie an den Verkehr, den der Teppich bekommt, und ob er unter Türen stecken bleibt oder ein Stolperrisiko darstellt.

5. Dein Lebensstil

Nicht jeder Teppich passt zu jedem Lebensstil. Daher ist es wichtig zu überlegen, wie Sie in dem Raum leben möchten, in dem sich der Teppich befindet. Hast du Kinder und Haustiere? Suchen Sie nach einem leicht zu reinigenden Teppich mit einem niedrigen Flor, der gut aufsteht, um die Reinigung zu erkennen. Möchten Sie Ihr Dekor häufig wechseln? Erwägen Sie den Kauf von zwei oder drei günstigeren Teppichen anstelle eines teureren.

6. Wie fühlt sich der Teppich an?

Einer der Hauptgründe, warum Menschen Teppiche kaufen, ist für ein Gefühl der Gemütlichkeit, wenn man mit nackten Füßen herumläuft. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Teppichmaterial auswählen, das sich angenehm anfühlt. Eine Teppichunterlage unter einem niedrigflorigen Teppichboden macht es kuscheliger, besonders für Kinder oder andere, die darauf sitzen möchten.

7. Das Muster

Wenn Sie viel Geld in einen Teppich investieren, sollten Sie ein zeitloses Muster wie in alten und antiken Teppichen in Betracht ziehen. Vielleicht möchten Sie diesen Teppich eines Tages an Ihre Kinder weitergeben. Modernere Teppiche können in einem Raum großartig aussehen, müssen aber eher ersetzt werden, wenn sie nicht mehr stilvoll sind.

10 Dinge, die zu beachten sind, bevor Sie diesen neuen Teppich kaufen 1

8. Die Größe des Teppichs

Wenn Sie einkaufen gehen, ist es wichtig, Raummessungen mitzunehmen, damit Sie einen Teppich auswählen können, der in Ihr Zimmer passt. Jeden Quadratzentimeter Platz in einem Raum einzunehmen, sieht nicht gut aus. ein zu kleiner teppich sieht auch komisch aus. Sie wollen die richtige Menge Platz um den Teppich herum und idealerweise sollten Sie Teppiche nur in Bereichen haben, in denen Sie wahrscheinlich barfuß laufen.

9. Ob Sie sich bewegen werden

Wenn Sie in naher Zukunft umziehen möchten, überlegen Sie, ob Sie den Teppich immer noch in Ihre neue Umgebung einbauen können. Wenn die Räume in Ihrem neuen Zuhause wesentlich größer oder kleiner sind als in Ihrem bestehenden, müssen Sie den Teppich früher als geplant abwiesen.

10. Wenn der Teppich zum Dekor des Zimmers passt

Wählen Sie einen Teppich aus ergänzt die Farben Ihres Zimmers eingerichtet. Ein gemusterter Teppich in kräftigen Farben mag in einem Raum mit ansonsten gedämpfter Einrichtung gut aussehen, aber ein Teppich mit neutralen Farben wirkt in einem eher kühn dekorierten Raum besser.

Die Auswahl eines neuen Teppichs kann eine überwältigende Entscheidung sein. Überlegen Sie, ob Sie Ihren neuen Teppich richtig pflegen können und ob der Teppich Ihren Anforderungen wirklich entspricht. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, einen vorsichtigen Kauf zu tätigen, können Sie einen Teppich auswählen, den Sie und Ihre Familie über viele Jahre genießen können.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..